Sie sind hier

30 Jahre Vietnamistik (2012)

Tage der Vietnamesischen Kultur

aus Anlass des dreißigjährigen Bestehens der Vietnamistik an der Universität Hamburg
09. – 10. Juni 2012

Im Jahre 1982 wurde der Studiengang „Sprache und Kultur Vietnams” an der Universität Hamburg eingerichtet. Gegenwärtig ist er, im Rahmen der BA-und MA-Studiengänge „Sprachen und Kulturen Südostasiens” , der einzige derartige Studiengang in Deutschland, der sich mit der Sprache und Kultur dieses neunzig Millionen Menschen umfassenden Volkes in Asien beschäftigt. Das Jubiläum wollen wir zum Anlass nehmen, die Sprache und Kultur dieses sich stürmisch entwickelnden Schwellenlandes einem größeren Publikum bekannt zu machen. Ein Kulturprogramm mit vietnamesischer Musik und Tanz, ein Karaoke-Abend nicht für das jüngere Publikum, ganztägiger Buchverkauf, vietnamesische Speisen und Getränke sowie ein Vietnamesisch-„Schnupperkurs” sollen Lust machen auf dieses Land und dessen Kultur.

Im Zentrum des Jubiläums steht ein dem Publikum zugängliches wissenschaftliches Kolloquium zum Thema „Vietnam and its minorities- Vietnam and its neigbors. Are there lessons from history for the 21st century?”

Vietnam ist, wie alle Länder Südostasiens, ein multiethnisches, multireligiöses und multikulturelles Land. Neben der Mehrheitsbevölkerung der Việt (etwa 85 Prozent der Bevölkerung) gibt es 53 ethnische Minderheiten. Fast alle großen Weltreligionen – Buddhismus, Christentum, aber auch Hinduismus und Islam – sind in Vietnam vertreten. International führende Wissenschaftler (Historiker, Ethnologen und Soziologen) aus Australien, Frankreich und Deutschland werden sich im Vergleich von Geschichte und Gegenwart der Frage widmen, ob und wie die ethnische und religiöse Vielfalt des Landes eine Chance für die Entwicklung des Landes im 21. Jahrhundert darstellt.

Kontakt: Prof. Dr. Jörg Thomas Engelbert (Mail: jengelbert[at]web.de)
Cao Quang Nghiep, MA (Mail: Quang-Nghiep.Cao[at]uni-hamburg.de)
Universität Hamburg, Asien-Afrika-Institut
Südostasien-Abteilung, Vietnamistik
Edmund-Siemers-Allee 1, Ostflügel, D-20146 Hamburg
Tel.: 040-428382691 (Sekretariat), Fax: 040-428384979

Prof. Engelbert's Ansprache Eröffnung